MODERATORENAUSBILDUNG

Egal ob Funk, Fernsehen und Webformate – wir sind Ihr Partner in der Ausbildung!

Das logo-Institut Berlin zieht um – zu Kloepfer Training!

Seit 2006 bildet Frau Dr. Martina Kloepfer erfolgreich

  • Fernsehmoderatoren
  • Radiosprecher
  • Eventmoderatoren
  • Studiosprecher

aus – informieren Sie sich hier über unsere Angebote!

Ausbildung vom Profi zum Profi

Angebote Moderatorenausbildung

„Moderieren, das wäre Dein Ding“ – wer diesen Satz hört, hat schon gute Startbedingungen für den Auftritt vor der Kamera. Was bei den gestandenen Profis so leicht aussieht, basiert auf hoher Professionalität und viel Erfahrung. Ein weiter Weg. Wer ernsthaft vorhat, zum Fernsehen zu gehen oder in anderen professionellen Formaten Fuß zu fassen, muss vorher genau wissen, ob die persönlichen Voraussetzungen vorhanden sind.

Deshalb bietet es sich an, zuvor einen Eignungstest zu machen – diesen können Sie natürlich bei Kloepfer Training+Media absolvieren! Wie es von dort aus weitergehen kann, sehen Sie hier. Alle unsere Angebote werden auf Sie zugeschneidert: Schreiben Sie uns, wenn Sie Interesse haben und wir finden eine Lösung, die zu Ihnen passt.

Ob Hörbücher, Voiceover, Off-Sprecherin/er, Radiofeatures oder Werbung, Ihre Stimme wird überall dort eingesetzt, wo professionelle Sprecher gebraucht werden.  Hier ist eine gute Vorbereitung wichtig, um den jeweiligen Ansprüchen gewachsen zu sein. Eine schöne und klangvolle Stimme ist zwar Voraussetzung, aber sie sollte auch immer dann zur Verfügung stehen, wenn sie gebraucht wird.

  • Ausdrucksstärke
  • der passende Ton für jeden Spot
  • Stimmungswechsel
  • eigenes Sprecherprofil
  • professionelle Sprechtechnik
  • Mikrofonsprechen
  • volle Stimme und stimmschonendes Sprechen
  • Tonpalette entwickeln
  • Motivation und Rollenfindung für Hörbücher (Schauspieltechniken)
  • Umgang mit Produceranweisungen
  • Filme vertonen, Off-Sprechen, Voiceover
  • Werbespots umsetzen

Nachrichten, Magazine und Unterhaltungssendungen; die Palette beschränkt sich nicht nur auf die öffentlich rechtliche oder private Fernsehlandschaft, sondern findet sich auch in vielen YouTube-Kanälen. Mal ist die Einzelmoderation gefordert, mal ist man im Team und häufig im Interview mit Studiogästen. So unterschiedlich die Anforderungen an Moderatoren sind – eines wird stets erwartet: Professionalität.

  • persönliche Stärken finden und kultivieren
  • sympathische Ausstrahlung
  • souveräner Umgang mit Kamera und Mikrofon
  • professionelles Auftreten

Ihre akustische Wirkung

  • lebendiges Sprechen
  • zuschauerorientierte Ansprache
  • Moderieren – mit und ohne Prompter
  • spannende Interviews und der richtige Umgang mit Studiogästen

Ihre optische Wirkung

  • souveräne Körpersprache
  • „Maske und Kostüm“
  • Vorbereitung auf die Sendung: Magazinmoderation, Textpräsentation, Interview

Als Eventmoderatorin, Eventmoderator führen Sie durch Firmenveranstaltung oder Kongresse, begleiten Abendevents oder Firmenjubiläen und werden moderierend auf Podien bei Messeveranstaltungen oder Werbekampagnen gebraucht. Die Bandbreite ist groß und verlangt eine hohe Professionalität, um zielgruppengerecht und souverän zu performen.

  • professionelle Bühnenpräsenz
  • souveräner Auftritt vor großem Publikum
  • sympathische Ausstrahlung und Stimme
  • Umgang mit bühnenunerfahrenen Gästen

Stufe 1:

Mikrofonsprechen

  • professioneller Umgang mit der Stimme
  • Atmung, Artikulation
  • Texte präsentieren

Stufe 2:

Der Live-Auftritt

  • Bühnenpräsenz
  • Zielgruppenorientierung
  • Moderationstechniken

Stufe 3:

Eventmoderation (Schwerpunkte wählbar)

  • Animation, Gewinnspiele
  • Kongressmoderation
  • Bühnen-Interviews

Abschluss:

Erstellen einer Demo-DVD im Profi-Studio zur Bewerbung bei Agenturen, Firmen, Messen usw.