PODCASTS, EVENTDOKUMENTATION UND IMAGEVIDEO

Mediale Präsenz für Unternehmen, Verbände & Einzelpersonen 

Mit einem Imagevideos, professionell aufbereiteten Interviews und Podcasts lässt sich Ihre fachliche Expertise und Persönlichkeit zu einem authentischen Ganzen verbinden. Ihre Zielgruppe gewinnt bei einem Besuch Ihrer Webseite oder auf Ihren Social Media Kanälen einen ganz persönlichen Eindruck von Ihren Produkten oder Dienstleistungen und bekommt ein Bild von Ihrem Unternehmen oder Verband. 

Medienlösungen aus einer Hand

Um Themen zu setzen, gilt es heute v.a. im Internet präsent zu sein. Suchmaschinen bevorzugen Videos. Allen voran Youtube und Google, aber auch soziale Medien wie Twitter, Linkedin, XING oder Instagram.

Mit bewegten Bildern lassen sich wichtige Themen sachlich und emotional kurz und knapp Ihrem Zielpublikum nahebringen – ebenso wie Redakteuren öffentlicher Sender, die stets auf der Suche nach Experten als Interviewpartner sind.

Sie wollen weitere Informationen über unser Angebot, mögliche Lösungen für ihr Unternehmen oder Beispiele unserer Arbeit? Klicken Sie hier!

Sie wollen mehr Internet-Präsenz für Ihre Tagungen, Kongresse oder Podiumsdiskussionen mit den entscheidenden Botschaften als Fazit Ihrer Veranstaltung?

Audiopodcasts sind ein probates Mittel, damit Teilnehmer, aber auch Interessierte oder Pressevertreter, die bei Ihrer Veranstaltung nicht dabei sein können, einen Ein- und Überblick in die Themen und einen Eindruck von der gesamten Atmosphäre gewinnen können

Sie wollen weitere Informationen über unser Angebot, mögliche Lösungen für ihr Unternehmen oder Beispiele unserer Arbeit? Klicken Sie hier!

Sie möchten die Aufmerksamkeit der Teilnehmer während eines Meetings oder einer Schulung per Video stärker fokussieren und der Situation eines analogen/physischen Meetings so nahe wie möglich kommen?

Eine Mischung zwischen Live-Streaming in einer “Studiosituation” mit einer oder mehreren Kameras und aktiver Publikumsbeteiligung via Zoom/Microsoft Teams/ Cisco Webex oder einem anderen Anbieter ermöglicht, eine physische Gesprächssituation ins Office und Homeoffice der Teilnehmer zu transportieren. Abhängig von der gewählten Video-Plattform lassen sich in virtuellen, separaten “Seminarräumen” kleinere (Arbeits-) Gruppen bilden. Hier können gemeinsame Chats bzw. Whiteboards genutzt werden.

Darüber hinaus sorgen “analoge” Aktionen wie z.B. das Mitschreiben von Gesprächsnotizen an einer physischen Flipchart, von einer Kamera in den Fokus genommen und für die Teilnehmer übertragen, für eine willkommene Abwechslung.

In einer “Podiumsdiskussion” können Moderator und Podiumsgäste z.B. wie in einem “Fernsehstudio” in einem physischen Raum sein und die Teilnehmer dazu geschaltet live mitdiskutieren. Durch wechselnde Kameraeinstellungen, die für den visuellen Perspektivwechsel sorgen und die direkte Kommunikation zwischen den Gästen, gewinnt das Gespräch an Intensität und bezieht die Teilnehmer stärker mit ein.